Mühlen - Zeitzeugen vergangener Wirtschaftsepochen.

Mühlen, wer von uns denkt da nicht sofort an typisch holländische Kanalmotive mit zahlreichen Windmühlen an den Ufern ??
Oder etwa auch an den allzugut bekannten spanischen "Windmühlenkämpfer"  Don Quijote  mit seinem Pferd Rosinante ...
Aber waren sie auch die technischen Erfinder all dieser Windmühlen ?? Nein - die Erfindungen und Entwicklungen der Windmühlen gehen schon weit zurück in Zeitabschnitte vor unserer Zeitrechnung, Vermutungen sagen hier  um 1750 v. Chr. in Babylon ... Es dauerte aber noch, bis etwa Ende des 16.Jh. in den Niederlanden die ersten Windmühlen aufkamen  !!
Mit der technischen Weiterentwicklung der Windmühlen setzten diese auch ihren Siegeszug auch hier im weiteren Europa aus. Es entstanden somit auch immer weitere Typen an Windmühlen, so wie wir sie noch heute in unseren Bereichen kennen und sehen. Die Technisierung im Laufe der Mühlengeschichte brachte auch weitere Antriebsmöglichkeiten. So machte sich der kluge Mensch auch die reichlich vorhandene Wasserkraft in allen Landesteilen zu nutze. In den sich rapide entwickelnden Industrieländern der Welt kamen sodann auch große Kraftmaschinen hinzu, die es ermöglichten große Mühlenwerke zu betreiben. Das waren dann nicht nur die bekannten Getreidemühlen, auch gab es große Ölmühlenwerke.
Die Zeit der Müller mit ihren Kleinmühlen aller Art war bereits um 1930 eine geschichtliche Epoche.  Mühlenkonzerne hatten fortan somit das sagen und das setzte sich fort über alle politischen Zeitkapriolen bis in unsere heutige Zeit 2013.

Ich bin kein Mühlenexperte, ich weiß nur wozu all diese tollen technischen Bauwerke einst dienten. Aber aus rein bautechnischer Hinsicht bin ich immer wieder fasziniert über die heute noch recht zahlreich vorhandenen
Bauwerke. Es gibt aber auch immer mehr Vereine und andere Investoren, die sich dem Erhalt und der Neunutzung dieser alten Bauwerke aller Art hingeben. Da all diese wertvollen Investitionen mit sehr viel Aufwand, Liebe und Geld verbunden sind, kann man hier nur den berühmten Hut ziehen. Ich freue mich immer wieder, wenn ich unterwegs auf toll restaurierte Mühlen aller Art stoße.
Ich werde hier auch keine fachlichen Abhandlungen zu Mühlen darbieten, sondern eben nur Mühlen-Standorte mit interessanten Fotos und dazugehörigen Kurzinfos.
Damit diese Bauwerke, in welchem Zustande auch immer, auch Ihr Interesse finden, werde ich versuchen soviele wie möglich aus unserer Heimat hier in Bild und Wort darzustellen. Ehret diese alten Baumeister !

Zurück zum Seitenanfang


Fotoalben